Ihre Zustiftungen:

Damit die junge Stiftung ihre nachhaltige Wirkungskraft entwickeln und entfalten kann, benötigen wir weitere Zustiftungen, die uns derzeit besonders am Herzen liegen. Bei einer Zustiftung fließt Ihre Zuwendung in das Stiftungsvermögen der BGHDUS Stiftung ein und erhöht das Stiftungskapital. Im Gegensatz zur Spende wird diese Zuwendung nicht verbraucht, sondern führt dazu, dass auf Dauer mehr Erträge erwirtschaftet werden können, die wiederum den geförderten Projekten zugute kommen. Daher ist es die nachhaltigste Form ihrer Zuwendung.

Hinweis zur Projektauswahl:

Derzeit steht das Kuratorium noch am Beginn seiner Arbeit und diskutiert über förderungswürdige Projekte. Obwohl die Projektauswahl noch nicht durchgeführt wurde, bitten wir um Ihre finanzielle Unterstützung, wohlwissend, dass dieses Geld zunächst der Stiftung allgemein und noch nicht einem Einzelprojekt zufließt. Jedem Spender / Zustifter bieten wir derzeit die Möglichkeit, unverbindlich Einfluß auf die geförderten Projekte zu nehmen.

Das Kuratorium hat sich vorgenommen bis zum Ende des Jahres, eine erste Auswahl von Projekten vorzunehmen. Sie haben die Möglichkeit Vorschläge, die dem Stiftungszweck entsprechen, einzubringen. Das Kuratorium wird dann zu gegebener Zeit eine Auswahl treffen und Sie über diese Webseite darüber informieren.

Bitte senden Sie Ihre Vorschläge an Markus Berghahn, Benderstr. 27, 40625 Düsseldorf. Bitte vergessen Sie nicht Ihre ausführlichen Absender- und Kontaktdaten anzugeben, damit wir gegebenenfalls mit Ihnen Kontakt aufnehmen können. Der guten Ordnung halber weisen wir schon jetzt darauf hin, dass kein Rechtsanspruch auf die Berücksichtigung Ihres Vorschlages besteht.

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag dazu.